Technische Analyse und Daten zum Wert von Bitcoin: Wie weit kann Bitcoin im Jahr 2020 gehen?
Technische Analyse und Daten zum Wert von Bitcoin: Wie weit kann Bitcoin im Jahr 2020 gehen?
21 Sep
2020

Obwohl wir im August 2020, als das Krypto den Wert von 12.323$ erreichte, neue Höchststände bei Bitcoin gesehen haben, vermuten viele Analysten, dass dieser Bullenlauf nicht der letzte von BTC war. Der Wert von Bitcoin fiel mit den ersten Septembertagen an einem einzigen Tag um -10%, das Krypto erholte sich jedoch bald wieder und handelte nun näher an 11.000 $ bei einem Preis von 10.853 $. Die Marktkapitalisierung übertraf den Wert von 200 Milliarden Dollar, wobei BTC mit über 50% der Marktkapitalisierung immer noch an der Spitze des Kryptospiels stand. Da sich Bitcoin auf 11.000 $ zubewegt, was wäre der höchste Bit coin kurs, der für 2020 vorausgesagt wird? 

Die Bit coin kurs rognose für 2020: Wie weit kann Bitcoin im Jahr 2020 gehen? 

Krypto-Roundup: Was ist in der zweiten Kalenderwoche 2020 alles passiert?

Bitcoin erreichte einen neuen Jahreshöchststand, als es am 17. August den Wert von 12.323 $ erreichte. Dieser kurze, aber kräftige Bullenlauf brachte andere Spitzenkryptos auf neue Jahreshöchststände, da diese Vermögenswerte der Entwicklung von BTC als Spitzenreiter und dominantestem Krypto auf dem Markt folgten. Der Wert von BTC fiel bereits am nächsten Tag, und das Krypton begann, unter seine Unterstützungsniveaus von 10.500 $, 11.000 $ und 11.500 $ zu fallen. Weniger als zwei Wochen nach einem großen Rückgang um -10% an einem einzigen Tag wurde Bitcoin zur Erholung gedrängt und erreichte den höchsten Wochenpreis von über 10.700 $ und später über 10.859 und näherte sich der Marke von 10.900 $ und 11.000 $. Für den Fall, dass BTC seine alte Unterstützung bei 11.100 $ finden würde, hätte das Krypto mehr Chancen, über 11.000 $ zu bleiben und wieder auf 12.000 $ und darüber hinaus zu gehen. Analysten sind sich sicher, dass die Dynamik im Zusammenhang mit der Halbierung im Mai den Preis für Bitcoin bis Ende 2020 und Anfang 2021 auf 13.000 $ und 15.000 $ drücken sollte. Die Dynamik nach der Halbierung zeigt sich nach jeder Halbierung, wobei die letzte im Mai 2020 eintrat, als die Belohnungen für den Abbau von BTC erneut um 50 % reduziert wurden. Der Prozess der Halbierung soll das Angebot an BTC regulieren und eine Inflation verhindern, während keine neue BTC geschaffen werden kann, nachdem die Gesamtversorgungsgrenze von 21 Millionen Bit coin – Einheiten erreicht ist. Die Zeit nach der Halbierung kann mehrere Monate bis zu einem Jahr dauern, weshalb Analysten erwarten, dass die BTC spätestens im Mai 2021 einen neuen Höchststand erreicht haben wird. 

Wird es Ende 2020 Bullen oder Bären für Bitcoin geben? 

Bullen und Bären sowie Seitwärtshandel sind ein natürlicher Teil des Handelsökosystems – diese Zyklen hängen stark von zahlreichen Faktoren ab, darunter Hype, Stimmung und technische Faktoren sowie Nachrichten und Ereignisse wie Halbierungen. Diese Zyklen wechseln ständig nach einem bestimmten Muster, das von erfahrenen Händlern bestimmt wird, so dass durch Investitionen in BTC und den Handel mit dem Krypto Gewinne erzielt werden können. Die derzeitigen Haussiers könnten den Wert von Bit coin weiter auf 11.000 $ drücken, von wo aus BTC die Zyklen wechseln und in rückläufige Trends eintreten könnte. Sollte sich die Unterstützung bei 11.000 $ und mehr bestätigen, könnte BTC über diesem Preisniveau bleiben. Mit dem nächsten negativen Trend könnte BTC jedoch leicht zu den Tiefstständen dieser Woche bei 10.200$ zurückkehren. Es ist weniger wahrscheinlich, dass der BTC im Jahr 2020 unter 10.000 $ fallen wird.